Das Nähcafé im MGH Groß-Gerau ist eine wöchentliche Veranstaltung im Mehrgenerationenhaus. Das Mehrgenerationenhaus ist ein Treffpunkt für alle Generationen und Nationen. Dort finden Veranstaltungen statt, die von den Besuchern gefragt und gestaltet werden.

Eine dieser Veranstaltungen ist das Nähcafe. Seit März 2015 wird dieses Angebot von Carmen Friedel geleitet. Sie ist leidenschaftliche Näherin. Um ihre Werke kennen zu lernen, empfehlen wir Ihnen ihre Homepage. Im Nähcafè können die vorhandenen Nähmaschienen von den Teilnehmern frei genutzt werden. Frau Friedel gibt dabei gerne ihre jahrelange Erfahrung an die Teilnehmer weiter. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier ist jeder willkommen.

Im Nähcafé findet auch ein Anfängerkurs statt, der ebenfalls von Carmen Friedel geleitet wird. Für den Nähkurs kann eine 5er-Karte für 25 Euro erworben werden, die innerhalb eines halben Jahres eingelöst werden kann.

Die fleißigen Näherinnen im Nähcafé unterstützen inzwischen auch verschiedene soziale Pojekte.

Seit (Monat) 2015 wird die Herzkissen-Aktion unterstützt.

Im Menü links finden Sie weitere Informationen zu den Unterstützern und Fotos zum Projekt.

(Text Herzkissenaktion)

Für (Monat) 2015 ist die Unterstützung der Aktion "My-Decki" geplant.

   

   
   
© Nette KreativboX